Europapolitische Haltung des DJO-Landesverbandes Niedersachsen gegen Ausgrenzung und Rassismus!

"In jedem Jahr veranstalten wir diverse internationale Jugendbegegnungen, Ferienfreizeiten und Austauschprojekte mit Menschen verschiedener Kulturen aus ganz Europa und darüber hinaus. Diese Angebote und damit unsere Teilnehmenden profitieren maßgeblich von den vielen Kooperationen, Förderungen und Möglichkeiten eines gemeinsamen Europa und machen es erlebbar. Auf diese Weise lernten sich Menschen verschiedener Herkunftsländer und Kulturkreise kennen, schlossen Freundschaften und entwickelten internationale Kooperationen, die seit vielen Jahren anhalten. Wir möchten dies nicht missen! Wir als Jugendverband der DJO - Deutsche Jugend in Europa e.V. stehen daher für ein geeintes und offenes Europa und stellen uns klar gegen jegliche Form von Ausgrenzung, Hass und Rassismus!“ Mit diesem eigentlich selbstverständlichen Bekenntnis will unser Jugendverband seine europapolitische Haltung mit Blick auf derzeit entgegengesetzte Tendenzen in Europa noch einmal unterstreichen. Diese öffentliche Positionierung war ein wichtiger Beschluss des diesjährigen Landesjugendtages, der am letzten Novemberwochenende in unserem JGH Duderstadt stattfand.

Des Weiteren wurden turnusgemäß die Wahlen des Landesvorstandes, der KassenprüferInnen und des Finanzausschusses durchgeführt. Dabei wurde der Landesvorsitzende Frank Winkler in seinem Amt bestätigt sowie der Großteil der StellvertreterInnen im Landesvorstand wiedergewählt. Mit Silke Büttner und Felix Breitling wurden zwei StellvertreterInnenpositionen neu besetzt sowie mit Heike Sander, Jula Baehr und Carlotta Rickmann zusätzliche Beisitzerinnen in den erweiterten Vorstand bestellt. Die Delegierten wünschen allen Akteuren eine erfolgreiche Amtszeit und bedanken sich im Voraus für deren ehrenamtliches Engagement bei der Umsetzung dieser verantwortungsvollen Aufgabe! Des Weiteren wurden durch den Landesvorsitzenden langjährige Mitglieder des Jugendverbandes für deren aktive Zugehörigkeit geehrt.



« Zurück zur Übersicht